Fahrschulseminar 

Ferozaclub - Fahrschulseminar




Bei der OffRoad - Fahrschule Trier

Kontakt


...Die Teilnehmer...

[...Feroza...]

15 Autos, Fahrer und Fahrerinnen waren es, die am Seminar teilgenommen haben.
Was stellt man sich eigendlich unter einer Off Road Fahrschule vor? Das hat mich, seitdem die Idee entstanden war, schon immer beschäftigt. Man kennt ja vieleicht das Sicherheitstraining verschiedener Autoclubs, aber Schleudern im Gelände? Nein, das kann es nicht sein, also ließ ich mich überraschen, und harrte der Dinge, die da kommen sollten. Natürlich wusste ich schon, wie ich mein Feroza im Gelände zu bewegen hatte, aber wusste ich auch wo die Grenzen sind, wusste ich wie tief ich mit meinem Auto wirklich ins Wasser fahren kann, wusste ich wirklich wie steil eine Abfahrt sein kann, ohne mich und mein Auto zu gefährden? Nein, das wusste ich nicht, und vielleicht war ich bei diesem Seminar dicht dran, aber nur vielleicht...

[...Feroza...] [...Feroza...]
[...Feroza...]
[...Feroza...] [...Feroza...]
[...Feroza...] [...Feroza...]
[...Feroza...] [...Feroza...]

Zu Beginn des Seminars gab es natürlich erstmal das Gespräch mit den Instruktoren.
Dort wurde uns erklärt, was uns erwartet, und wie der Tag ablaufen würde. Und wir haben mit leichten Ab-und Auffahrten begonnen, nachdem uns die Technik (wie funktioneren Differential und Freilaufnaben) erkärt und auch vorgeführt wurden. Auch wurde manchem bewusst, wie die Pedalerie zu bedienen ist

[...Feroza...] [...Feroza...]
[...Feroza...] [...Feroza...]
[...Feroza...] [...Feroza...]
[...Feroza...] [...Feroza...]
[...Feroza...] [...Feroza...]
[...Feroza...]

Ziel des Seminars war es, das Erlernte in einem Geschicklichkeitswettbewerb umzusetzen, was uns auch hervorragend gelang. Natürlich waren wir alle, oder fast alle, sehr gespannt, unseren Terios in Aktion zu sehen, und wir sind einstimmig zu dem Entschluss gekommen, das auch ein Terios durchaus in der Lage ist, schwieriges Gelände zu meistern.

[...Feroza...] [...Feroza...]
[...Feroza...] [...Feroza...]
[...Feroza...] [...Feroza...]

Nachdem wir die Trailsektionen durchfahren hatten, führten uns die Instruktoren über einen wunderschönen Rundkurs, der noch einmal das Erlernte forderte. Steinige Pisten, steile Auf-und Abfahrten, anspruchsvolle Waldpassagen und vieles mehr wurde zum Abschluss noch einmal durchfahren. Das war dann der krönende Abschluss eines wundervollen Tages.

[...Feroza...] [...Feroza...]
[...Feroza...] [...Feroza...]
[...Feroza...] [...Feroza...]
[...Feroza...]

Selbstverständlich kam die "Familie" nicht zu kurz. Wir sind nicht nur eine Intressengemeinschaft, die ihre Autos durch das Gelände jagt, nein wir sind auch noch Menschen, die Kontakte zu Gleichgesinnten suchen und gerne mal abends am Grill oder Lagerfeuer sitzen und sich austauschen. Bei uns im Ferozaclub wird die Gemeinschaft großgeschrieben, hier hilft jeder jedem. Und es sind mittlerweile richtige feste Freundschaften entstanden, die sich bei jedem weiteren Treffen vertiefen.